Reisen

Ryanair-Flug stornieren – Alle Informationen

Die Fluggesellschaft Ryanair hat sich auf das Angebot billiger Flüge spezialisiert und bietet dennoch unterschiedliche Services an. Welche Kosten für die Stornierung eines Fluges anfallen und ob diese überhaupt möglich ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Flug stornieren bei Ryanair

  1. Können Sie einen gebuchten Flug nicht wahrnehmen, dann haben Sie bei vielen Fluggesellschaften die Möglichkeit, diesen zu stornieren. Bei Ryanair hingegen geht dies nicht. Sie können Ihren Flug nicht am Schalter, nicht online und auch nicht telefonisch stornieren.
  2. Auch die Kosten für das Flugticket erhalten Sie von der Fluggesellschaft nicht zurück.
  3. Einzig und allein eine Möglichkeit besteht, die Flugsteuern geltend zu machen und von Ryanair zurück zu erhalten. Hierfür entsteht jedoch eine Gebühr von bis zu 20 € pro Ticket und pro Person.

Wie kann ich die Flugdaten ändern?

Zwar können Sie Ihren Flug bei Ryanair nicht stornieren, jedoch ist eine Änderung Ihrer Flugdaten möglich. Möchten Sie etwas an Ihrem Flug ändern, dann müssen Sie dies in jedem Fall vor dem einchecken tun.

  1. Gehen Sie zunächst im Internet auf die Seite von Ryanair und klicken auf „Buchung verwalten“.
  2. Nun melden Sie sich mit Ihrem Account an und klicken im Menü auf die Schaltfläche „Meine Buchungen“. Diese finden Sie ganz einfach in Ihrem privaten Ryanair-Konto.
  3. Dort ist es möglich, die Flugdaten bis 4 Stunden vor dem Abflug zu ändern. Eine Änderung ist bei folgenden Daten möglich: Flugzeiten, Flugroute, Namen, Sitzplatz und Gepäckstück dazubuchen.
Tipp:  Online-Check-In bei Norwegian: So geht es

Leave a Comment