Essen & Trinken Gesundheit

Schimmel gegessen – so müssen Sie jetzt handeln

Schimmel gegessen was tun

Auf vielen Lebensmitteln kann Schimmel vorkommen und oft merkt man es erst, wenn man den Schimmel bereits gegessen hat. Was Sie in diesem Fall tun sollten und wie Sie sich richtig verhalten, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel. Wir erklären Ihnen, welche Gefahr für Ihre Gesundheit besteht.

Was tun, wenn ich Schimmel gegessen habe? Wichtige Hinweise

Auf so gut wie allen Lebensmitteln kann sich Schimmel bilden. Das geht mal schneller und mal langsamer. Hierbei kommt es auch mal vor, dass Sie aus Versehen etwas vom Schimmel aufessen. Nachdem Sie den Verzehr von Schimmel bemerkt haben, sollten Sie so schnell wie möglich in dieser Reihenfolge vorgehen:

  1. Zunächst sollten Sie genau überlegen, welche Menge Sie gegessen haben könnten und müssen auf die auftretenden Symptome achten. Wenn Sie viel Schimmel verzehrt haben, dann sollten Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Im Schimmel sind zahlreiche giftige Stoffe enthalten, weshalb der Verzehr einer hohen Menge zu gesundheitlichen Schäden führen kann.
  2. In der Regel kommt es nach dem Verzehr von Schimmel am häufigsten zu Magenproblemen. Je nachdem, um welche Art Schimmel und welche Menge es sich handelt, kann auch Erbrechen dazu kommen. Weitere Symptome sind Übelkeit oder auch Durchfall. Solche Symptome können bei einmaligem Verzehr einer großen Menge an Schimmel auftreten.
  3. Wenn Sie über einen langen Zeitraum Schimmel essen, dann können Schäden an der Leber oder den Nieren auftreten. Deshalb müssen Sie es in jedem Fall vermeiden, bewusst Schimmel über einen längeren Zeitraum zu verzehren. Sie tun Ihrer Gesundheit damit keinen Gefallen.
  4. Haben Sie lediglich eine geringe Menge Schimmel gegessen, dann benötigen Sie kein Gegenmittel. Um trotzdem sicherzugehen, dass Sie keine Symptome bekommen und sich die giftigen Stoffe schnell wieder abbauen, können Sie eine Kohletablette nehmen. Die Kohle sorgt dafür, dass Ihr Körper die giftigen Stoffe des Schimmels schneller abbaut.

Kinder haben Schimmel gegessen – das müssen Sie beachten

Bei Kindern kann es sein, dass diese viel stärker auf den Schimmel reagieren. Beachten Sie aus diesem Grund Ihre Kinder ganz genau, wenn diese etwas Schimmeliges gegessen haben. Besonders dann, wenn die verzehrte Menge Ihnen nicht richtig bekannt ist, müssen Sie vorsichtig sein. In diesem Fall ist es immer besser, vorsichtshalber einen Arzt aufzusuchen.

Leave a Comment