Interessantes

Schlüssel nachmachen lassen: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Wenn Sie Ihren Schlüssel für das Haus oder die Wohnung verloren haben oder ihn einfach nicht mehr wiederfinden, dann ist das sehr ärgerlich. In diesem Fall sollten Sie den Schlüssel nachmachen lassen. Hierfür benötigen Sie Ihren Ersatzschlüssel.

Wie viel kostet es, einen Schlüssel nachmachen zu lassen?

Für den Fall, dass Sie einen neuen Schlüssel brauchen, können Sie einen Schlüsseldienst anrufen oder einen Online-Schlüsseldienst in Anspruch nehmen. Doch nicht jeder Schlüssel lässt sich einfach so nachmachen.

  1. Ist Ihr Schlüssel kein normaler, sondern ein Sicherheitsschlüssel, so benötigen Sie zum Nachmachen die Sicherheitskarte. Dass es sich um einen Sicherheitsschlüssel handelt, erkennen Sie an der eingeprägten Nummer. Ohne die entsprechende Sicherheitskarte wird Ihnen kein Schlüsseldienst den Schlüssel nachmachen.
  2. Haben Sie Ihren Schlüssel verloren, dann müssen Sie Ihrem Vermieter Bescheid geben. Auf die Gefahr hin, dass der Schlüssel geklaut wurde, muss das ganze Schloss ausgetauscht werden. Diese Kosten müssen Sie zwar übernehmen, können diese aber an Ihre Haftpflichtversicherung weitergeben.
  3. Das Nachmachen eines normalen Schlüssels kostet nicht mehr als 20 €. Die Kosten für das Nachmachen eines Sicherheitsschlüssels liegen dagegen bei etwa 100 €. Hierbei kommt es jedoch darauf an, was für ein Schlüssel kopiert werden soll.
  4. Auch im Internet finden Sie Schlüsseldienste, die Ihnen den Schlüssel zum selben Preis nachmachen können, wie der Schlüsseldienst in Ihrer Stadt. Der Preis zum Nachmachen eines Schlüssels liegt ebenso bei 20 €.
Tipp:  E-Zigarette kaufen: Was muss ich beachten?

Kann ich meinen Autoschlüssel nachmachen lassen?

Um Ihren Autoschlüssel kopieren zu lassen, müssen Sie Ihre Vertragswerkstatt aufsuchen und alle wichtigen Papiere dabei haben. Das Nachmachen des Autoschlüssels kostet zwischen 50 und 350 €.

Leave a Comment