Computer Technik

So können Sie nach Ihrem Drucker suchen – schnell und einfach

Wenn Sie einen neuen Drucker einrichten möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, den Drucker über Windows hinzuzufügen und zu suchen. Den Drucker können Sie einfach an Ihren PC per USB anschließen oder zum WLAN-Netz hinzufügen. Danach können Sie den Drucker weiter installieren. Wie Sie nach Ihrem Drucker suchen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie kann ich nach meinem Drucker zur Einrichtung suchen?

In der Regel ist es ausreichend, wenn Sie Ihren Drucker und Ihren Computer anschalten und die beiden Geräte über ein USB-Kabel miteinander verbinden. In diesem Fall sucht Windows bereits von selbst nach den passenden Treibern. Weiterhin leitet Sie der Installationsassistent durch die Fertigstellung, bis der Drucker betriebsbereit ist. Wenn Windows den Drucker nicht von selbst installieren sollte, dann müssen Sie prüfen, ob die Verkabelung korrekt ist. Testweise können Sie auch einen anderen USB-Anschluss verwenden und das Kabel auf Kabelbruch abtasten.

So fügen Sie Ihren Drucker mit Windows hinzu

Ist Ihr Drucker korrekt angeschlossen und Windows installiert das Gerät trotzdem nicht automatisch, dann haben Sie die Möglichkeit nach Ihrem Drucker zu suchen.

  1. Wenn Sie Windows 10 nutzen, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol im unteren linken Bereich und klicken weiterhin im Menü auf den Eintrag “Systemsteuerung”. Haben Sie eine frühere Version von Windows, dann klicken Sie auf das Symbol und wählen ebenso den Punkt “Systemsteuerung”.
  2. Es öffnet sich nun ein Fenster, in welchem Sie im Menü auf “Hardware und Sound” sowie “Geräte und Drucker” klicken.
  3. Sollte Ihr Gerät in der Anzeige als Offline stehen, obwohl Sie es angeschaltet haben, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen “Problembehandlung”.
  4. Können Sie Ihr Gerät dort nicht erkennen, dann klicken Sie im oberen Bereich auf den Punkt “Drucker hinzufügen” und verfahren gemäß den weiteren Anweisungen des Windows-Assistenten.
Tipp:  Bewerbungsfoto - so erstellen Sie ein professionelles Bild

Leave a Comment