Interessantes

Stromausfall – so können Sie es melden

Haben Sie einen Stromausfall, dann können Sie diesen Ihrem Netzanbieter melden. Auch im Internet haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Stromausfälle zu informieren oder selbst zu melden. Neuste Informationen rund um einen Stromausfall kann Ihnen jedoch nur Ihr Netzbetreiber geben.

So melden Sie einen Stromausfall online oder per Telefon

Bei Ihrem Netzbetreiber können Sie einen Stromausfall online oder telefonisch melden. Netzbetreiber ist jene Firma, die den Strom für Ihren Bezirk bietet. Haben Sie Ihren Stromvertrag nicht beim Netzbetreiber sondern über einen Anbieter abgeschlossen, dann ist trotzdem der Betreiber zum Beheben des Ausfalls zuständig. Welcher Betreiber für Ihren Strom zuständig ist können Sie Ihren Vertragsunterlagen entnehmen. Manche Stromanbieter geben die Ausfälle auch sofort an den Netzbetreiber weiter. Des Weiteren haben Sie die Option, einen Stromausfall online zu melden.

Stromausfälle einfach online melden

  1. Besuchen Sie die Internetseite https://stromausfall.de/ und geben in der Suchleiste Ihre Postleitzahl ein.
  2. Nun wählen Sie aus den angezeigten Netzbetreibern Ihren aus.
  3. Hier können Sie erkennen, ob schon jemand den Stromausfall gemeldet hat. Ist dies nicht der Fall, dann klicken Sie auf den Button „Stromausfall melden“. Dieser ist rot hinterlegt.
  4. Nun müssen Sie bestätigen, dass die Nachbarn auch keinen Strom haben und alle Sicherungen geprüft wurden. Auch müssen Sie die Postleitzahl und den Netzbetreiber bestätigen. Geben Sie zudem an, dass Sie sich nicht in akuter Gefahr befinden und tragen Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
  5. In einem weiteren Feld müssen Sie jetzt noch den Umfang des Ausfalls schildern und abschließend auf „Jetzt melden“ klicken.
Tipp:  So erkennen Sie Fotomontagen im Internet: Entlarven Sie Fakes!

Leave a Comment