Smartphone

Taschenlampe beim iPhone X geht nicht – das können Sie tun

Die Taschenlampe beim iPhone X ist eine nützliche Funktion. Diese funktioniert über den Blitz bei der Kamera. Wenn sich die Taschenlampe mal nicht einschalten lässt, dann kann es helfen, wenn Sie Ihr iPhone einmal neu starten oder zurücksetzen. Hilft auch das nichts, ist der Blitz defekt und muss ausgewechselt werden. Was Sie tun können, wenn die Taschenlampe nicht funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

Warum funktioniert die Taschenlampe nicht beim iPhone X?

Da der Blitz und die Taschenlampe bei Ihrem iPhone aus ein und der selben Lampe kommen, funktioniert die Taschenlampe auch nicht wenn der Blitz defekt ist. Die Lampe befindet sich auf der Rückseite der Smartphones und sitzt neben dem Kameralinse. Klappt das Einschalten der Taschenlampe nicht, dann kann es hierfür verschiedene Gründe geben. Um einen Hardware-Defekt ausschließen zu können, sollten Sie alle Lösungsansätze zu dem Problem ausprobieren. Wenn die Blitz-Lampe defekt ist, so muss diese vom Apple-Support ausgetauscht werden. Bei neueren Geräte kann die Reparatur durchaus lohnend sein.

So können Sie die Taschenlampe wieder nutzen

  1. Führen Sie einen Neustart an Ihrem iPhone X durch.
  2. Machen Sie nun ein Foto mit Blitz. Funktioniert dies, so ist die Lampe für den Blitz nicht defekt.
  3. Schalten Sie den Energiesparmodus aus.
  4. Sehen Sie nach, ob es ein Software-Update für Ihr Gerät gibt. Dieses finden Sie heraus, indem Sie bei den Einstellungen auf “Allgemein” und dann auf “Software Updates” klicken.
  5. Auch können Sie das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wichtig ist hierbei, dass Sie zuvor Ihre persönlichen Daten sichern.
Tipp:  So aktivieren Sie Siri auf dem iPhone

Leave a Comment