Essen & Trinken Interessantes

Tassenkuchen in der Mikrowelle backen – mit diesem Rezept klappt es

Tassenkuchen backen

Nicht nur zum Aufwärmen von Speisen können Sie eine Mikrowelle benutzen. Auch einen kleinen Kuchen in einer Tasse können Sie darin zubereiten. Wie das geht und welche Zutaten Sie hierzu benötigen, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Schokoladenkuchen in der Mikrowelle machen – diese Zutaten brauchen Sie

Um einen Tassenkuchen mit Schokolade in der Mikrowelle zu backen, brauchen Sie diese Zutaten: 50 Gramm Mehl, 70 Gramm Zucker, 2 Esslöffel Backkakao, eine Prise Salz, ein wenig Zimt, 60 Milliliter Wasser, 2 Esslöffel Pflanzenöl. Nach Bedarf können Sie mehr oder weniger Zucker verwenden. Nehmen Sie in jedem Fall ein geschmacksneutrales Pflanzenöl wie Rapsöl. Olivenöl ist in diesem Fall eher ungeeignet.

Tassenkuchen in der Mikrowelle – so gelingt die Zubereitung

  1. Zuerst müssen Sie alle trockenen Zutaten vermischen. Das ist deshalb wichtig, damit Sie alle Klümpchen glatt rühren können. Erst danach geben Sie die nassen Zutaten hinein.
  2. Dann geben Sie nacheinander auch die feuchten Zutaten in den Teig und rühren alles grünlich durch. So entsteht eine glatte Masse.
  3. Danach stellen Sie die Tasse mit dem Teig bei 1000 Watt für 1 Minute und 40 Sekunden in die Mikrowelle. Zum testen können Sie zunächst 60 Sekunden einstellen und dann überprüfen, ob die Temperatur zu hoch ist.
  4. Anstatt Kakao können Sie auch andere Zutaten in den Teig geben. Je nach Geschmack können Sie das Rezept variieren.
  5. Wenn Sie beispielsweise Mandarinen statt Kakao nehmen, wird der Tassenkuchen schön fruchtig. In diesem Fall ist es ratsam, etwas mehr Vanille in den Teig zu geben, da dies in Kombination mit der fruchtigen Mandarine sehr gut schmeckt.
  6. Indem Sie in den Teig Schokoflocken geben, wird der Tassenkuchen wie ein großer Cookie mit Schokostücken schmecken.
  7. Ebenso können Sie dem Teig durch ein wenig Zitrone mehr Frische verleihen. Nehmen Sie hierzu einfach ein wenig Zitronensaft oder abgeriebene Zitronenschale. Möchten Sie nur die Schale verwenden, dann stellen Sie einfach aus dem Rest der Zitrone ein leckeres Getränk her.

Leave a Comment