Smartphone Apps

Tipps und Tricks für die Ice Age: Die Siedlung App

Die App „Ice Age: Die Siedlung“ ist ein nettes Aufbauspiel in der Welt von Ice Age. In diesem Aufbauspiel geht es darum, ein Dorf für die Spielfiguren aus dem Film zu bauen.

Die Siedlung – Baubeginn

Ganz am Anfang des Spiels findet man ein kleines Dorf, mit all seinen Bewohnern vor sich. Dieses Dorf sieht anfangs sehr kaputt auch. Das liegt daran, dass Scrat auf der Suche nach seiner geliebten Eichel war. Auf dieser Suche traf er auf einen riesigen Riss, der das Dorf zu großen Teilen zerstörte.
Der Spieler wird aufgefordert die Wünsche der Bewohner zu erfüllen und soll dafür sorgen, dass sich die Bewohner des Dorfes rund um wohl fühlen. Durch das Erfüllen der Aufgaben und das Zufriedenstellen der Bewohner, kann man das Dorf durch Einrichtung erweitern. Es bietet sich nach einiger Zeit die Möglichkeit, das Dorf individuell zu dekorieren. Durch Manni, Diego und Elli erfährt man am Anfang viele hilfreiche Tipps rund um den Spielablauf, welche das Spiel sehr erleichtern. Außerdem bieten diese Charaktere eine nette Atmosphäre.
Damit es nicht schnell langweilig wird, bekommt man mit der Zeit gewisse Sonderaufgaben, die Spaß und Spannung in das Spiel integrieren. Auch viele Minispiele sorgen für viel Spaß und große Abwechslung.
Das Erledigen der Aufgaben dauert entsprechend Zeit. Hat man keine Lust zu warten, bietet sich die Möglichkeit, durch Echtgeld die Wartezeit zu verkürzen. Durch die Verbindung mit Facebook, kann man seinen Freunden mitteilen, wie weit man gerade ist und man kann seine Freunde auch zu dieser App einladen.

Tipp:  Die Reign of Dragons App – Auf den Spuren des Drachenkönigs

Tipps und Tricks – Die Zeitplanung

Bei einem Echtzeit-Aufbauspiel sollte man sich zu Beginn überlegen, wie viel Zeit man in dieses Spiel investieren möchte. Nach diesem Zeitaufwand sollte man seinen Spielaufbau planen. Dies ist nicht nur bei diesem Aufbauspiel, sondern auch bei anderen Spielen dieser Art sehr nützlich. Man sollte sich überlegen, wann man Zeit hat, in dieses Spiel hineinzuschauen und seine Aufträge dementsprechend planen und die Gebäude so errichten, dass man möglichst wenig Leerlauf hat.

Freunde und Nachbarn

Freunde und Nachbarn sind in jedem Social-Game sehr wichtig und machen einem das Spielleben um einiges leichter. So ist es auch bei Ice Age: Die Siedlung.
Eicheln sind die Premium-Währung im Spiel, welche einem ebenfalls viele Dinge erleichtert. Durch Freunde und Nachbarn ist es möglich an solche Eicheln zu kommen, ohne dafür Geld auszugeben. Dafür muss man allerdings ein Gameloft-Live Konto besitzen und.
Fügt man einen Freund hinzu, muss dieser einen noch im Spiel bestätigen. Passiert dies, bekommt man dafür eine Belohnung. Ebenso bekommt man eine Belohnung, wenn man seine Freunde jeden Tag besucht.
Des Weiteren sollte man darauf achten, dass die Eicheln nicht für Dinge eingesetzt werden, die einem lediglich Wartezeit ersparen. Auf Dauer bringt einen das nicht weiter. Eicheln kann man im Spiel auch finden. Oft gewählte Verstecke sind beispielsweise Schneehaufen. Eine weitere Möglichkeit um an Eicheln zu kommen, ist das Ansehen von Werbevideos.

Tipp:  Account bei Vero löschen - einfach und unkompliziert

Leave a Comment