Interessantes Reisen

Urlaub auf Sansibar – wann ist die beste Zeit?

Sansibar Reisezeit

Sansibar ist nicht nur für die Flitterwochen, sondern auch für eine kleine Auszeit vom Alltag ein perfekter Ort. Sansibar liegt im Indischen Ozean und hat das ganze Jahr ein tropisch warmes Klima. Leider bringt nicht jeder Monat im Jahr genügend Sonne mit sich. Aus diesem Grund sollten Sie wissen, wann die beste Reisezeit für Sansibar ist. In unserem Artikel erfahren Sie es.

Reisezeit für Sansibar – so ist das Wetter

Möchten Sie sich einfach mal eine Auszeit nehmen und das Strandleben genießen? Das ist auf Sansibar möglich, jedoch nicht zu jeder Zeit. In einem Tropengebiet ist es nicht immer sonnig, sondern manchmal auch sehr regnerisch. Das sollten Sie über das Wetter auf Sansibar wissen:

  1. Sansibar liegt in der Nähe des Äquators und hat deshalb das ganze Jahr ein tropisches und warmes Klima.
  2. Der Nordost- sowie Südwestmonsun sorgt jedoch dafür, dass es im Jahr jeweils zwei Trockenzeiten und zwei Regenzeiten auf der Insel gibt.
  3. Durch den Nordostmonsun kommt es zu einer kleinen Regenzeit zwischen November und Dezember. Dabei kann es häufig kurze Schauer geben. Die Temperatur liegt aber dennoch meist bei 30 Grad Celsius oder wärmer.
  4. Eine große Regenzeit gibt es in der Zeit von März bis Mai. Sie wird vom Südwestmonsun ausgelöst. In dieser Zeit regnet es wesentlich öfter als in der kleinen Regenzeit. Kurze und starke Niederschläge sind typisch. Die Temperatur liegt im Bereich der 30 Grad wie bei der kleinen Regenzeit.
  5. Neben den Regenzeiten gibt es aber auch Trockenzeiten. Eine große Trockenzeit geht von Juni bis Oktober und eine kleine von Januar bis Februar. In dieser Zeit kommt es nur sehr selten zu Regen und die durchschnittliche Temperatur liegt bei 25 Grad.
  6. In der Regel sind in einem tropischen Gebiet die Trockenzeiten besser für Urlaubsreisen geeignet. Sie haben auf Sansibar somit zwei Reisezeiten ohne Regen. Einmal von Januar bis Februar und zusätzlich von Juni bis Oktober.
Tipp:  Pfefferminzöl - schnelle Hilfe gegen Mäuseplage

Badeurlaub und Städtetrip auf Sansibar – das ist die beste Jahreszeit

Möchten Sie Sonne tanken, die Seele baumeln lassen oder doch lieber eine spannende Stadt erkunden? Auf Sansibar haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre Zeit zu verbringen. Wir erklären Ihnen, in welchen Monaten Sie die Hauptstadt Stone Town erkunden sollten und wann es am besten ist, zu schnorcheln.

  1. Badeurlaub: Einen Strandurlaub verbringen Sie auf Sansibar am besten in der Trockenzeit. Nur fünf Regentage im Monat versprechen Sonnenanbetern perfektes Wetter. Die Lufttemperatur liegt bei 30 Grad und die Wassertemperatur bei 29 Grad Celsius. Das eignet sich sehr gut zum Baden und Schnorcheln.
  2. Stone Town erkunden: Etliche Besucher kommen jedes Jahr in die beeindruckende Hauptstadt von Sansibar. Im Gegensatz zum Badeurlaub ist hierfür kein Sonnenschein notwendig. Trotzdem ist es aber empfehlenswert, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit die Trockenzeit für den Urlaub anzupeilen.

Leave a Comment