Interessantes Reisen

Urlaub in Thailand – Infos über die beste Reisezeit

Thailand Reisezeit

Thailand lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen an, da das Land viel zu bieten hat. Von Palmen mit Kokosnüssen über Elefanten bis hin zu kilometerlangen Sandstränden ist alles dabei. Nicht jeder Monat im Jahr verspricht optimales Wetter. In diesem Artikel erfahren Sie, wann die beste Reisezeit für Thailand ist.

Thailand beste Reisezeit – das sollten Sie wissen

Der Staat in Asien ist besonders bei deutschen Urlaubern ein sehr beliebter Urlaubsort. Das kristallklare Meer, die tropischen Früchte und die Kokosnuss-Palmen wecken die Luft auf eine Reise in die Ferne. Leider ist das Wetter in Thailand nicht in jeden Monat schön sonnig. Das müssen Sie bedenken:

  1. Es ist sinnvoll, Thailand in zwei Klimazonen zu unterteilen, wenn es um das Wetter im Land geht. Man unterscheidet hierbei Nordthailand und Südthailand.
  2. Möchten Sie in den Norden des Landes reisen, dann fahren Sie am besten von November bis Februar in den Urlaub. Die Temperaturen liegen in diesem Zeitraum aufgrund des Nordwest-Monsuns bei etwa 30 Grad. Von März bis Mai herrschen Temperaturen von bis zu 40 Grad, die man nur schwer aushalten kann. Im Juni beginnt die Regenzeit, die bis Oktober andauert.
  3. Der Monsun hat keinen Einfluss auf Südthailand, weshalb es dort weniger Schwankungen hinsichtlich des Wetters gibt. Für den Süden des Landes ist die beste Reisezeit von November bis März. Von Mai bis Oktober gibt es etwa 20 Regentage im Monat, wobei es sich dabei in der Regel nur um kurze Regenschauer in wenigen Stunden handelt.
  4. Grundsätzlich können Sie das ganze Jahr über nach Thailand reisen. Hierbei kommt es immer auf die Region an, die Sie besuchen möchten.
Tipp:  Abgelaufenes Bier - wann kann man es noch trinken?

Thailand besuchen und sparen – so geht es

Bei Asien handelt es sich in der Regel um ein günstiges Reisegebiet im Vergleich zu anderen Regionen. Es gibt aber für Thailand Monate, die sehr beliebt sind. Möchten Sie bei Ihrem Urlaub in Thailand Geld sparen, dann sollten Sie nicht in den beliebtesten Monaten Ihren Flug buchen. Die Preise sind genau dann auf dem Höhepunkt, wenn der Ansturm am größten ist. Zu der Zeit, wo es nicht so heiß und schön trocken ist, kommen die meisten Touristen in das Land. Das ist die Zeit zwischen Dezember und Februar. Somit fallen auch Weihnachten und Neujahr in die Reisesaison Thailands. Um einen günstigen Urlaub zu verbringen, sollten Sie die Hochsaison in jedem Fall meiden, da dort die Preise am höchsten sind. Aus diesem Grund bleibt für Sparfüchse nur noch die Regenzeit. In dieser zeit sind die Preise am günstigsten. Es wird zwar einige Stunden am Tag regnen, doch die Reise müssen Sie sich davon nicht vermiesen lassen.

Leave a Comment