Essen & Trinken Garten & Pflanzen

Vogelbeeren sind giftig! Richtig oder falsch?

Vogelbeere giftig

Ob Vogelbeeren giftig sind oder nicht, darüber sind sich viele Menschen nicht einig. Manche sagen ja, andere sind vom Gegenteil überzeugt. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Vogelbeeren wirklich giftig sind und wie Sie die Beeren verwenden können.

Sind Vogelbeeren giftig? Das sollten Sie hierzu wissen

Wie bei manchen anderen Pflanzen, gehen auch bei Vogelbeeren die Meinungen hinsichtlich der Giftigkeit auseinander. Einige Menschen denken, dass die Vogelbeeren giftig sind. Doch ist das wirklich so? Hier erfahren Sie Näheres:

  1. Die Vogelbeere wird auch Drosselbeere genannt und ist für den Menschen nicht giftig. Man kann die Beeren bedenkenlos essen. Das Problem liegt nur darin, dass die Vogelbeeren im rohen Zustand fast ungenießbar sind, weil sie sehr bitter schmecken. Ebenso können die Beeren nach dem Verzehr bei manchen Menschen zu Magenproblemen führen. Hierbei kommt es jedoch darauf an, wie viele Vogelbeeren Sie gegessen haben und wie empfindlich Ihr Magen ist.
  2. Um die Magenbeschwerden sowie den bitteren Geschmack zu vermeiden, sollten Sie Vogelbeeren nicht roh verzehren. Am besten kochen Sie die Beeren. Die Vogelbeeren enthalten Parasorbinsäure, die verantwortlich für den bitteren Geschmack ist. Durch das Kochen der Beeren wird der Stoff abgebaut und die Früchte sind anschließend verträglicher.
  3. Anders als für Sie selbst, kann der Verzehr von Vogelbeeren für Ihre Haustiere gefährlich sein. Für Katzen oder Hunde kann der Verzehr große Auswirkungen haben, da die Beeren für einige Tiere schwach giftig sind. So kommt es häufig zu Erbrechen oder Durchfall. Halten Sie aus diesem Grund Ihre Vierbeiner von der Vogelbeere fern.
Tipp:  Senseo Padhalter: Richtig auseinander bauen und reinigen

Wie kann man Vogelbeeren weiterverarbeiten? Hilfreiche Tipps

  1. Vogelbeeren sind sehr gut dazu geeignet, sie für Gelee oder Marmelade zu verwenden. Durch das Einkochen entsteht ein Zucker, durch den die Marmelade einen süßen Geschmack erhält. Ebenso ist in den Vogelbeeren reichlich Vitamin C enthalten.
  2. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Vogelbeeren für die Herstellung von Schnaps zu verwenden.
  3. Die Vogelbeeren sind weiterhin gut dazu geeignet, um als Saft oder Tee konsumiert zu werden. Je nachdem, wann Sie die Beeren ernten und wie viele Beeren Sie haben, können Sie eine unterschiedliche Art der Weiterverarbeitung in Betracht ziehen.

Sind Vogelbeeren gesund? Wichtige Informationen

Vogelbeeren können nicht nur verspeist werden, sondern haben auch eine Heilwirkung. Die besonderen Inhaltsstoffe verleihen der Pflanze diese Wirkung. Die Beeren können bei Verdauungsproblemen helfen und eignen sich auch zur Behandlung von Lungenbeschwerden. Außerdem hat die Vogelbeere eine harntreibende Wirkung und aktiviert die Galle auf natürliche Weise. Um von der heilenden Wirkung zu profitieren, sollten Sie die Vogelbeeren am besten als Saft oder Tee zu sich nehmen.

Leave a Comment