Essen & Trinken Interessantes

Walnüsse rösten – wie geht das?

Walnüsse rösten Anleitung

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Walnüsse zu rösten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen zwei Varianten vorstellen, wie Sie Walnüsse rösten können. Weiterhin erfahren Sie hier, worauf Sie dabei achten müssen, damit Sie ein perfektes Ergebnis erzielen.

Variante 1 – Walnüsse rösten im Backofen

  1. Wenn Sie die Walnüsse im Backofen rösten möchten, dann müssen Sie diese zuerst knacken. Schälen Sie die Walnüsse und teilen sie in Stücke von gleicher Größe ein. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Walnüsse gleichmäßig geröstet werden.
  2. Dann können Sie den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Stellen Sie die Temperatur nicht höher als 200 Grad ein, damit Ihnen die Nüsse nicht verbrennen.
  3. Am besten ist es, wenn Sie die Walnüsse auf einem Backblech ausbreiten. Auf dem Backblech platzieren Sie ein Backpapier und verteilen die Nüsse in gleichmäßigen Abständen darauf.
  4. Für maximal 10 Minuten lassen Sie die Walnüsse im Backofen. Bereits nach 5 Minuten sollten Sie die Walnüsse wenden, sodass diese gleichmäßig gebräunt werden.
  5. Nach Ablauf der Zeit nehmen Sie die gerösteten Walnüsse aus dem Backofen und lassen sie einfach bei Raumtemperatur auskühlen.

Variante 2 – Walnüsse in der Pfanne rösten

Um die Walnüsse in einer Pfanne zu rösten, sollte Ihre Wahl auf eine möglichst große Pfanne fallen. So können Sie die Walnüsse wesentlich besser verteilen und gleichmäßig rösten.

  1. Beginnen Sie damit, die Walnüsse bei mittlerer Hitze zu rösten. Sie benötigen dafür kein Öl und keine Butter. In den Nüssen ist bereits Fett enthalten, was zum Rösten völlig ausreichend ist.
  2. Es ist empfehlenswert, die Walnüsse stetig umzurühren. Nur so schaffen Sie es, dass die Walnüsse von allen Seiten gebräunt werden. Zusätzlich verhindern Sie so das Verbrennen der Walnüsse.

Nach 5 Minuten sollte es bereits lecker nach gerösteten Nüssen riechen. Lassen Sie die Walnüsse nicht zu lange in der Pfanne und nehmen diese rechtzeitig von der Herdplatte, bevor sie verbrennen. Danach lassen Sie die Nüsse abkühlen und füllen sie in ein geeignetes Gefäß zur Aufbewahrung.

Leave a Comment