Wie andere Obstsorten haben auch Erdbeeren eine bestimmte Saison im Jahr. Die roten Früchte sind aufgrund ihres Aromas sehr beliebt und schmecken klein und groß. Man kann mit den Früchten zahlreiche Produkte wie Marmelade, Eis oder Smoothies herstellen. Auch pur schmecken Erdbeeren sehr gut. Wenn Sie die Erdbeeren genießen möchten, sollten Sie am besten wissen, wann deren Saison ist. Nachfolgend erklären wir Ihnen, wann die Erdbeerzeit in Deutschland und Europa ist.

Erdbeerzeit in Deutschland und Europa – das sollten Sie wissen

In Deutschland beginnt die Erdbeersaison mit dem Frühling.

  1. Die Hauptsaison für deutsche Erdbeeren beginnt schon im Mai. In den Monaten Juni und Juli ist dann die Haupterntezeit.
  2. In Deutschland endet die Erdbeersaison im August. Es gibt jedoch auch immertragende Erdbeeren. Diese kann man noch bis in den Herbst hinein ernten.

Weiterhin ist es üblich, dass die Erdbeeren in Südeuropa in großen Monokulturen angepflanzt werden. Aus diesen Regionen werden die roten Früchte auch häufig noch bis in den Advent nach Deutschland geliefert.

Tipp:  Alten Kuchen weiterverarbeiten - diese Möglichkeiten gibt es