Essen & Trinken Garten & Pflanzen

Wann ist Spargelzeit? Was Sie zu Beginn und Ende der Saison wissen müssen

Spargel Saison Beginn Ende

Die Spargelsaison ist bekanntlich kurz, weshalb sich viele Menschen auf die Zeit freuen und es kaum abwarten können, wenn es wieder Spargel gibt. Da die Erntezeit so kurz ist, hat Spargel einen recht hohen Preis. Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Beginn und zum Ende der Spargelzeit wissen müssen.

Spargelsaison – wann kann man Spargel kaufen?

Eine andere Bezeichnung für Spargel ist auch das weiße Gold. Dieser Begriff kommt vor allem daher, dass der Preis für Spargel vergleichsweise hoch ist.

  1. Der Preis ist deshalb so hoch, da das Edelgemüse nur kurz zu erwerben ist. Die Spargelpflanze braucht eine sehr lange Ruhezeit, um auch im nächsten Jahr wieder kräftige weiße Stangen zu produzieren. Dieser Grund allein ist jedoch noch nicht genug. Spargel wird sehr oft noch mit der Hand geerntet. Das sogenannte Spargelstechen ist eine sehr aufwendige Methode.
  2. Spargel kann erst geerntet werden, wenn der Boden eine Temperatur von mindestens 10 Grad Celsius hat. Das ist in Deutschland in der Regel erst ab Mitte April der Fall.
  3. Falls Sie in Deutschland schon früher Spargel im Geschäft finden, ist dies nicht ungewöhnlich. Einige Spargelbauern beheizen ihre Spargelfelder, damit das begehrte Gemüse früher reif wird.

Wann ist das Ende der Spargelsaison? Hier erfahren Sie es

Der Zeitpunkt der Spargelernte variiert je nach Wetterlage. Das Ende der Saison steht jedoch fest. Am 24. Juni endet in Deutschland die Spargelsaison offiziell. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie sich als Spargelliebhaber wieder bis zum nächsten Jahr gedulden. Falls Sie Spargel in Ihrem Garten anbauen möchten und gerne früher ernten wollen, dann nutzen Sie schwarze Folie. Legen Sie diese über das Spargelbeet, damit die Stangen schneller reifen.

Tipp:  Schokolade online kaufen und versenden - so ist es möglich

Leave a Comment