Paniermehl ist ein wichtiger Bestandteil in vielen Rezepten, vor allem wenn es um das Panieren von Lebensmitteln geht, wie Schnitzel oder Fischfilet. Es gibt jedoch viele Gründe, warum man Paniermehl nicht verwenden möchte, z. B. weil man glutenfrei essen möchte oder einfach kein Paniermehl zur Hand hat. In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, welche Alternativen es für Paniermehl gibt, damit Sie Ihre Lieblingsgerichte trotzdem genießen können.

Panko

Panko ist eine japanische Brotkrumen-Variante, die sich perfekt zum Panieren von Lebensmitteln eignet. Im Vergleich zu herkömmlichem Paniermehl ist Panko grober und knuspriger, was dazu führt, dass das Gericht knuspriger wird. Panko ist im Supermarkt oder im asiatischen Lebensmittelgeschäft erhältlich und kann als 1:1-Ersatz für Paniermehl verwendet werden.

Mandeln oder andere Nüsse

Auch Mandeln oder andere Nüsse wie Walnüsse oder Cashews können gemahlen werden und als Alternative für Paniermehl dienen. Dies ist eine gute Option für Menschen, die glutenfrei essen oder auf der Suche nach einer gesünderen Alternative sind. Nusskrümel können einfach selbst hergestellt werden, indem die Nüsse in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zerkleinert werden. Beachten Sie jedoch, dass diese Alternative nicht so knusprig wie Paniermehl ist.

Haferflocken

Ebenso können Sie Haferflocken als Alternative für Paniermehl verwenden. Die Flocken können einfach in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zerkleinert werden, um eine feinere Textur zu bekommen. Haferflocken eignen sich besonders gut für süße Rezepte wie beispielsweise Apfelkuchen. Sie können jedoch auch als knusprige Kruste auf Aufläufen und anderen herzhaften Gerichten verwendet werden.

Tipp:  Sauerteig geht nicht auf – daran kann es liegen
Cornflakes

Cornflakes sind eine weitere Alternative zu Paniermehl und können zu einem extra knusprigen Ergebnis beitragen. Sie können einfach in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zerkleinert werden, um sie klein zu mahlen. Cornflakes eignen sich besonders gut zum Panieren von frittierten Lebensmitteln wie Hühnchen oder Fisch.

Gemüsechips

Chips aus Gemüse wie rote Beete oder Karottenchips können auch als Paniermehl-Alternative verwendet werden. Zerkleinern Sie diese in einem Küchentuch oder dem Mixer. Gemüsechips eignen sich besonders gut für vegetarische oder vegane Gerichte und können eine zusätzliche Portion Gemüse in das Gericht bringen.

Tipps für eine knusprige Panade
  • Wenn Sie glutenfrei essen, achten Sie darauf, dass Sie glutenfreie Alternativen wählen wie beispielsweise glutenfreies Panko.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Alternativen, um herauszufinden, welche für Ihre Lieblingsgerichte am besten geeignet sind. Wenn Sie eine knusprigere Kruste wünschen, fügen Sie Gewürze oder Kräuter wie Knoblauchpulver, Paprikapulver oder Petersilie hinzu.
  • Sofern Sie eine fettarme Option suchen, verwenden Sie statt Paniermehl eine dünne Schicht Maisstärke oder Mehl, um das Lebensmittel zu panieren, bevor Sie es braten oder backen.
  • Wenn Sie kein Paniermehl zur Hand haben, können Sie auch altes Brot verwenden, das Sie in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zerkleinern. Dies kann auch eine gute Möglichkeit sein, die Brotreste zu verwerten.
Tipp:  Kiwi richtig schälen und schneiden - mit diesem Trick klappt es

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele Alternativen zu Paniermehl gibt, die je nach Bedarf oder Geschmack ausgewählt werden können. Ob Sie glutenfrei essen möchten, nach einer knusprigeren Option suchen oder einfach nur eine Abwechslung zum klassischen Paniermehl haben möchten: Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre Lieblingsgerichte zu panieren. Probieren Sie verschiedene Alternativen aus, um herauszufinden, welche Ihnen am besten gefällt und zu Ihren Gerichten passt.