Essen & Trinken Interessantes

Welche Produkte sind bei McDonalds vegan? Das sollten Sie wissen

McDonalds vegan Menü

Wenn Sie sich vegan ernähren, müssen Sie natürlich genau wissen, welche Produkte zum Verzehr geeignet sind und welche nicht. Möchten Sie bei McDonalds essen, ist es wichtig, auch dort die veganen Produkte zu kennen. Welche Gerichte Sie bei der Fast-Food-Kette auch als Veganer bedenkenlos essen können, erfahren Sie hier.

McDonalds – diese Produkte sind vegan

Die vegane Auswahl an Gerichten ist bei McDonalds nicht gerade groß, jedoch gibt es einige Speisen, die keine tierischen Zutaten enthalten. Nachfolgend haben wir eine Übersicht für Sie erstellt, welche Produkte Sie als Veganer bei McDonalds essen können:

  1. Pommes: In Deutschland ist es kein Problem, wenn Sie als Veganer Pommes frites essen möchten. In diesem Produkt befinden sich ausschließlich Kartoffeln und pflanzliche Fette sowie einige Zusatzstoffe. Die Dextrose darin ist für die goldene Farbe der Pommes zuständig und Dinatriumdiphosphat ist lediglich ein Konservierungsstoff. Dies ist für Veganer unproblematisch. Ebenso können Sie in deutschen McDonalds-Filialen die Curly Fries und die American Fries essen. Bei einer Reise in die USA sollten Sie jedoch beachten, dass dort zum Würzen der Pommes frites Rindfleischaroma verwendet wird. Dort sind die Pommes also nicht für Veganer geeignet.
  2. Salat: Auch einen veganen Salat gibt es bei McDonalds. Hierbei handelt es sich um den Snack Salat Classic.
  3. Apfeltaschen: Ebenso geeignet für die vegane Ernährung sind bei McDonalds die Apfeltaschen als süßes Dessert.
  4. Fruchtspeisen: Bei McDonalds werden den Obstspeisen keine nicht veganen Inhaltsstoffe zugefügt. Sie können problemlos die Bio-Apfeltüte, den Frucht-Quatsch oder die Melone verzehren.
Tipp:  Wie gesund ist Kokosnuss? Hier erfahren Sie es!

Gibt es auch einen veganen Burger bei McDonalds?

Auch einen veganen Burger gibt es mittlerweile bei McDonalds. Der Big Vegan TS ist vegan und besteht aus einem fleischlosen Patty. Dieses wird aus Sojaeiweiß, Wasser, Pflanzenöl und Weizeneiweiß hergestellt. Die rötliche Farbe bekommt der Fleischersatz aus einigen Pflanzenkonzentraten wie Paprika, rote Beete und Möhre.

Leave a Comment