Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit kann es eine Herausforderung sein, glutenfreie Lebensmittel und Süßigkeiten zu finden. Gluten ist ein Protein, das in vielen Getreidesorten wie Weizen, Gerste und Roggen vorkommt. Es kann zu Entzündungen im Darm führen und langfristige Schäden verursachen. Daher ist es wichtig, bei einer Unverträglichkeit glutenhaltige Lebensmittel zu vermeiden. Das bedeutet jedoch nicht, dass man auf Süßigkeiten verzichten muss. Es gibt eine Vielzahl von glutenfreien Süßigkeiten, welche wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen.

Fruchtgummis und Kaubonbons ohne Gluten

Fruchtgummis und Kaubonbons sind eine beliebte Wahl für Menschen, die glutenfreie Süßigkeiten suchen. Es viele Marken, die glutenfreie Optionen anbieten, darunter Haribo, Katjes und Hitschler.

  • Haribo: Einer der bekanntesten Hersteller von Fruchtgummis weltweit ist Haribo. Die meisten Produkte sind glutenfrei. Dazu zählen die berühmten Goldbären, Color-Rado und Saure Gurken.
  • Katjes: Auch Katjes ist ein deutscher Hersteller von Fruchtgummis, der eine Vielzahl an glutenfreien Optionen anbietet. Dazu gehören Katjes-Katzenpfötchen, Lakritzschnecken und Fruchtgummis in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
  • Hitschler: Hitschler ist ein deutscher Produzent von Kaubonbons in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Cola, Zitrone und Orange. Die meisten dieser Produkte sind ohne Gluten.

Glutenfreie Schokolade und Pralinen

Schokolade und Pralinen sind eine köstliche glutenfreie Option. Es gibt viele Marken, die glutenfreie Schokolade und Pralinen herstellen wie zum Beispiel Milka, Lindt und Ritter Sport.

  • Milka: Milka ist eine beliebte Marke für Schokolade und Pralinen. Die meisten Milka-Produkte sind glutenfrei. Beliebt sind zum Beispiel die berühmten Milka Schokoladentafeln und Milka Pralinen.
  • Lindt: Auch Lindt stellt glutenfreie Schokoladen und Pralinen her wie Lindor Kugeln und Schokoladentafeln in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
  • Ritter Sport: Der Hersteller Ritter Sport produziert eine große Auswahl an Schokoladentafeln, wozu auch glutenfreie Optionen wie Marzipan, dunkle Schokolade und Milchschokolade zählen.
Tipp:  Gut zu wissen: Wie viel Strom verbraucht eigentlich ein Fernseher?

Bonbons und Kekse bei Glutenunverträglichkeit

Ebenso gibt es viele Bonbons und Kekse, die glutenfrei sind. Bekannte Marken wie Werther’s Original und Bahlsen kommen hier infrage.

  • Werther’s Original: Werther’s Original ist eine Marke von Bonbons, die es seit über 100 Jahren gibt. Glutenfrei sind hierbei zum Beispiel die berühmten Sahnebonbons.
  • Bahlsen: Bahlsen ist ein deutscher Hersteller von Keksen und Gebäck. Viele der dort produzierten Produkte sind glutenfrei.
Glutenfreies Weingummi und Fruchtgummi

Weingummi und Fruchtgummi sind ebenfalls beliebte Süßigkeiten, die in glutenfreier Form erhältlich sind. Viele Marken wie Haribo, Katjes, und Hitschler bieten glutenfreie Varianten ihrer Produkte an. Hier sind einige Beispiele:

  • Haribo Goldbären: Die glutenfreie Version dieses Klassikers ist mit dem blauen „glutenfrei“ Label auf der Verpackung gekennzeichnet.
  • Katjes: Die meisten Produkte von Katjes sind glutenfrei, darunter auch die beliebten Fruchtgummisorten wie Saure Johannisbeeren und Lakritz-Klassiker wie die Katjes-Katzen.
  • Hitschler: Diese Marke bietet eine Vielzahl von glutenfreien Süßigkeiten an, wie die bekannten Hitschler Softi und Hitschies.
Schokolade bei Zölliakie

Auch Schokolade gibt es in glutenfreien Varianten. Hier ist es wichtig, auf die Zutatenliste zu achten und sicherzustellen, dass keine glutenhaltigen Inhaltsstoffe enthalten sind. Viele Marken bieten mittlerweile glutenfreie Schokoladen an, wie z. B. Lindt Excellence oder Ritter Sport. Es gibt auch spezialisierte Marken wie Schär, die ausschließlich glutenfreie Produkte herstellen.

Tipp:  Salpeter beseitigen - so klappt es
Kann man Kekse und Kuchen bei Glutenunverträglichkeit essen?

Glutenfreie Kekse und Kuchen sind eine willkommene Alternative für Menschen mit Glutenunverträglichkeiten. Hier gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Produkten, die in vielen Supermärkten und Bioläden erhältlich sind. Viele Marken wie Schär, Dr. Schär und Glutano bieten glutenfreie Kekse und Kuchen an, die auch online bestellt werden können. Auch viele Supermärkte haben mittlerweile ihre eigenen glutenfreien Marken, wie z. B. Rewe „Frei von“ oder Edeka „Gut & Günstig“.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an glutenfreien Süßigkeiten

Glutenfreie Süßigkeiten sind mittlerweile leicht zu finden und bieten eine Alternative für Menschen mit Glutenunverträglichkeiten. Von Gummibärchen über Schokolade bis hin zu Keksen und Kuchen gibt es eine große Auswahl an Produkten. Es ist jedoch im Zweifel wichtig, immer die Zutatenliste zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine glutenhaltigen Inhaltsstoffe enthalten sind. So können auch Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit Süßigkeiten genießen, ohne sich Gedanken über unerwünschte Nebenwirkungen machen zu müssen.