Haarextensions sind eine beliebte Methode, um das Haar zu verlängern oder mehr Volumen zu geben. Wenn Sie Extensions haben, ist es wichtig, ein Shampoo zu verwenden, das sanft genug ist, um Ihre Extensions nicht zu beschädigen, aber gleichzeitig effektiv genug, um Ihr eigenes Haar und Ihre Kopfhaut sauber zu halten. In diesem Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Shampoos für achten sollten.

Vermeiden Sie sulfathaltige Shampoos

Sulfate sind eine Art von Tensiden, die in vielen herkömmlichen Shampoos vorkommen. Sie sind dafür verantwortlich, Schmutz, Fett und Stylingprodukte aus dem Haar zu entfernen. Allerdings können sie auch Ihre Extensions beschädigen, indem sie die Haarsträhnen austrocknen und verfilzen. Sulfate können ebenso die Haarverlängerungen lockern und beschädigen. Daher ist es wichtig, sulfathaltige Shampoos zu vermeiden, wenn Sie Extensions haben. Stattdessen sollten Sie nach sulfatfreien Shampoos suchen, die sanfter zu Ihren Haarverlängerungen sind.

Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Shampoos

Haarverlängerungen können trocken und spröde werden, wenn sie nicht ausreichend gepflegt werden. Feuchtigkeitsspendende Shampoos können dazu beitragen, die Extensions zu pflegen und ihnen Feuchtigkeit zu spenden, damit sie glänzend und gesund aussehen. Wenn Sie nach einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo suchen, sollten Sie nach Inhaltsstoffen wie Glycerin, Panthenol, Aloe Vera und Sheabutter Ausschau halten. Diese Inhaltsstoffe können dazu beitragen, das Haar zu hydrieren und ihm mehr Glanz zu verleihen.

Vermeiden Sie Shampoos mit hohen pH-Werten

Shampoos mit hohen pH-Werten können die Haarschuppenschicht öffnen, was dazu führet, dass sich Ihre Extensions verfilzen und verknoten. Ein Shampoo mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5 ist ideal, da es die Haarschuppenschicht schließt und Ihre Extensions glatt und seidig aussehen lässt. Ebenso ist es eine gute Idee, den pH-Wert Ihres Shampoos mit einem pH-Teststreifen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er im optimalen Bereich liegt.

Tipp:  So können Sie Bananenschale als natürlichen Dünger verwenden
Verwenden Sie Shampoos ohne Silikone

Silikone können in vielen Shampoos vorkommen, da sie dazu beitragen, das Haar weich und glänzend zu machen. Allerdings können sie auch dazu führen, dass sich die Haarverlängerungen verfilzen, insbesondere wenn sie auf die Befestigungsbereiche aufgetragen werden. Wenn Sie Extensions haben, sollten Sie nach Shampoos ohne Silikone suchen. Es gibt viele natürliche Alternativen zu Silikonen wie Arganöl, Kokosöl und Sheabutter, die das Haar weich und glänzend machen, ohne es zu beschweren.

Vermeiden Sie Shampoos mit aggressiven Inhaltsstoffen

Starke Reinigungsmittel können das Haar und die Kopfhaut austrocknen, was im schlimmsten Fall zu Schuppenbildung und Juckreiz führt. Wenn Sie Extensions haben, sollten Sie Shampoos vermeiden, die aggressive Inhaltsstoffe wie Sulfate, Alkohole oder Parabene enthalten. Stattdessen sollten Sie nach milden Reinigungsmitteln suchen, die das Haar und die Kopfhaut schonend reinigen. Beispielsweise können Shampoos mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Kamille, Grüntee oder Lavendel beruhigende Eigenschaften haben und dazu beitragen, Schuppenbildung und Juckreiz zu reduzieren.

Verwenden Sie spezielle Shampoos für bestimmte Extensions

Es gibt verschiedene Arten von Extensions, darunter Tape-In, Clip-In, Keratin-Bonding und Microring-Extensions. Jede Art von Extension erfordert eine spezielle Pflege und kann unterschiedliche Anforderungen an das Shampoo stellen. Zudem ist es wichtig, dass Sie das richtige Shampoo für Ihre spezifischen Extensions verwenden, um sicherzustellen, dass sie richtig gepflegt werden. Zum Beispiel können Shampoos für Keratin-Bonding-Extensions spezielle Inhaltsstoffe enthalten, die dazu beitragen, die Haarverlängerungen an Ort und Stelle zu halten und gleichzeitig das natürliche Haar zu pflegen.

Verwenden Sie Conditioner und andere Haarpflegeprodukte

Neben dem richtigen Shampoo ist es auch wichtig, andere Haarpflegeprodukte zu verwenden, um Ihre Extensions in gutem Zustand zu halten. Ein Conditioner kann dazu beitragen, das Haar zu entwirren, es weich und geschmeidig zu machen und ihm zusätzliche Feuchtigkeit zu spenden. Sie sollten auch in Erwägung ziehen, spezielle Haarpflegeprodukte für Extensions zu verwenden, wie zum Beispiel Leave-In-Conditioner, Haarmasken und Seren. Diese Produkte können dazu beitragen, Ihre Haarverlängerungen zu schützen und zu pflegen, damit sie länger halten.

Tipp:  So funktioniert ein Neustart bei Alexa
Pflegen Sie Ihre Extensions regelmäßig

Die Wahl des richtigen Shampoos ist nur ein Teil der Pflege Ihrer Extensions. Um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand bleiben, sollten Sie sie regelmäßig pflegen. Dazu gehört, Ihre Extensions vorsichtig zu kämmen, um Knotenbildung zu vermeiden, und sie in der Nacht mit einer Seidenhaube zu bedecken, um Reibung zu reduzieren. Sie sollten ebenso vermeiden, Ihre Extensions zu heiß zu föhnen oder zu stylen, da die Hitze sie beschädigen kann. Wenn Sie Ihre Extensions gut pflegen und das richtige Shampoo verwenden, können sie lange halten und Ihr Haar wird gesund und glänzend aussehen.

Haarverlängerung richtig pflegen – so geht es

Wenn Sie Extensions haben, ist es wichtig, ein Shampoo zu wählen, das sanft genug ist, um Ihre Extensions nicht zu beschädigen, aber effektiv genug, um Ihr eigenes Haar und Ihre Kopfhaut sauber zu halten. Suchen Sie nach Shampoos, die sulfatfrei, feuchtigkeitsspendend, ohne Silikone und mit milden Reinigungsmitteln sind. Verwenden Sie auch Conditioner und andere Haarpflegeprodukte, um Ihre Extensions in gutem Zustand zu halten, und achten Sie darauf, spezielle Shampoos für Ihre spezifischen Extensions zu verwenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Extensions regelmäßig zu pflegen, um ihre Haltbarkeit und Ihr Aussehen zu maximieren. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Extensions eine zusätzliche Belastung für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut darstellen können, insbesondere wenn sie schlecht gepflegt oder zu lange getragen werden. Wenn Sie Bedenken haben oder Anzeichen von Haarschäden oder -verlust bemerken, wenden Sie sich an einen Friseur oder einen Dermatologen, um weitere Empfehlungen und Behandlungsoptionen zu erhalten. Insgesamt kann die Wahl des richtigen Shampoos für Ihre Extensions einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, Ihre Haarverlängerungen in gutem Zustand zu halten und gleichzeitig Ihr natürliches Haar und Ihre Kopfhaut zu schützen und zu pflegen. Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Extensions gesund und glänzend aussehen und lange halten.