Interessantes Technik

Wie entsorge ich meinen alten Drucker ordnungsgemäß?

Sofern Ihr Drucker defekt ist oder nicht mehr richtig funktioniert und Sie ein neues Modell kaufen möchten, dann müssen Sie den alten Drucker entsorgen. Manche Verbraucher entsorgen den Drucker dann einfach mit dem restlichen Hausmüll. Dies ist jedoch so nicht korrekt. Wie Sie Ihren alten Drucker richtig entsorgen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Drucker entsorgen – wie geht es richtig?

Auf keinen Fall dürfen Sie Ihren Drucker mit dem Hausmüll entsorgen. Für Drucker und andere elektronische Geräte gibt es Regeln, die Sie bei der Entsorgung unbedingt beachten müssen.

  1. Elektrogeräte müssen Sie getrennt von dem Hausmüll in ein Recycling-Center bringen oder auf der Mülldeponie abgeben.
  2. In der Regel müsste sich eine Mülldeponie oder ein Recycling-Center in der Nähe Ihres Wohnortes befinden.
  3. Das Entsorgen des Druckers kostet Sie keine Gebühr. Sie haben also die Möglichkeit, den Drucker und andere Elektrogeräte kostenfrei in den richtigen Müll zu entsorgen.
  4. Meist befindet sich eine Mülldeponie in Ihrer Nähe. Diese Information erhalten Sie im Internet oder auf der Internetseite Ihrer Stadtverwaltung.

Entsorgung des alten Druckers – welche Möglichkeiten habe ich außerdem?

  1. Nicht immer müssen Sie ein Gerät sofort entsorgen. Je nachdem um welchen Fehler es sich handelt, kann auch eine Reparatur Abhilfe schaffen.
  2. Störungen entstehen meist durch kleine Probleme, die man schnell wieder beheben kann. Es ist also meist nicht nötig, den Drucker vorschnell weg zu werfen.
  3. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Drucker bei eBay oder Kleinanzeigen weiterzugeben. So wird er nicht direkt entsorgt.
Tipp:  Alarm: Wie schalte ich den Rauchmelder aus?

Leave a Comment