Essen & Trinken Interessantes

Wie lagert man Maronen richtig? Hier erfahren Sie es!

Maronen lagern

Wenn Sie viele Maronen gesammelt haben, sollten Sie diese richtig lagern. Die Maronen sind leicht verderblich, weshalb Sie einige Dinge bei der Lagerung beachten sollten. Dann können Sie die Esskastanien noch lange genießen. Wichtig ist hierbei, dass die Maronen zwar ihre Feuchtigkeit behalten, aber nicht anfangen zu schimmeln. Wie Sie Maronen richtig lagern, lesen Sie in diesem Artikel.

Maronen richtig lagern – so geht es

Da Maronen viel Zucker enthalten und einen hohen Anteil an Kohlenhydraten haben, verderben sie schnell. Für Pilze bieten diese Voraussetzungen ein ideales Umfeld zur Verbreitung. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie Maronen stets an einen trockenen Ort lagern.

  1. Nachdem Sie die Esskastanien geerntet haben, müssen Sie diese schnellstmöglich an den richtigen Ort zur Lagerung bringen. Hierfür eignet sich ein kühler und trockener Platz, beispielsweise im Keller.
  2. Die Maronen sollten Sie in einen Korb legen. Ein Korb ist gut zur Aufbewahrung von Maronen geeignet, weil so von allen Seiten Sauerstoff an die Früchte gelangen kann. Auf diese Weise wird einer Fermentation und dem Verderben der Kastanien entgegengewirkt.
  3. Lagern Sie die Maronen im Keller, dann sind diese dort für 3 Monate haltbar. Wenn Sie die Maronen im Kühlschrank aufbewahren, halten sich die Früchte dort nur ein paar Wochen.
Tipp:  Beach Waves selbst machen - so klappt es mit dem Strandlook

Maronen haltbar machen – so funktioniert es

Eine gute Methode, um die Haltbarkeit von Maronen zu verlängern, ist es, diese einzufrieren.

  1. Möchten Sie die Maronen einfrieren, dann blanchieren Sie diese zuerst oder backen sie im Backofen. Dann schälen Sie die Esskastanien und lassen sie abkühlen. Anschließend können Sie die Maronen einfrieren.
  2. Sie können die Maronen auch ein einer Schale unter den Baum legen. Dann rechen Sie diese zu einem Haufen, zusammen mit den Blättern und Schalen. Wenn es regnet, wird Gerbsäure aus den Schalen und Blättern der Maronen gewaschen. Auf diese Weise werden die Maronen konserviert. Bevor Sie diese lagern können, sollten Sie diese auf einem Gitter trocknen lassen.

Leave a Comment