Wenn man online einkauft, ist es immer ein kleines Highlight, ein gutes Schnäppchen zu machen. Eine super Möglichkeit dafür sind Gutscheine. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, die richtigen Gutscheine zu finden. Hier haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, wo man die besten Angebote ergattern kann.

Auf Gutscheinportalen stöbern

Ein guter Startpunkt, um beim Online-Shopping zu sparen, sind definitiv Gutscheinportale im Netz. Man kann sie sich vorstellen wie riesige Schatztruhen, prall gefüllt mit Rabattcodes für so ziemlich alles, was man online kaufen möchte – angefangen bei der neuesten Mode über Technik bis hin zu Freizeitartikeln. Diese Seiten werden ständig mit frischen Angeboten gefüttert, es gibt also immer wieder etwas Neues zu entdecken. Ein kleiner Tipp am Rande: Es lohnt sich, die Newsletter dieser Portale zu abonnieren. So bleibt man immer auf dem neuesten Stand, was aktuelle Schnäppchen und Sonderaktionen angeht. Zusätzlich bieten viele dieser Portale auch personalisierte Empfehlungen, basierend auf den eigenen Vorlieben und früheren Suchanfragen. Das ist super praktisch, denn so findet man noch schneller genau die Deals, die zu einem passen. Manche Gutscheinportale haben sogar eigene Apps, die das Stöbern nach Gutscheinen unterwegs erleichtern und Push-Benachrichtigungen für besonders heiße Angebote senden. Nicht zu vergessen sind die exklusiven Codes, die man nur auf diesen Portalen findet – manchmal sind das richtige Juwelen, die man sonst nirgendwo bekommt.

Newsletter der Lieblingsshops checken

Heutzutage bietet fast jeder Online-Shop seinen eigenen Newsletter an. Die Anmeldung dafür kann sich richtig lohnen, denn oft erhält man als Abonnent exklusive Gutscheinangebote direkt ins E-Mail-Postfach. Manchmal gibt es sogar einen Willkommensrabatt allein für die Anmeldung. Das Tolle daran ist, dass man als Abonnent oft Zugang zu speziellen Deals und Aktionen bekommt, die anderen Kunden vorenthalten bleiben. Zusätzlich zu diesen Angeboten informieren die Newsletter auch über neue Produkte, kommende Verkaufsaktionen und manchmal sogar über bevorstehende Veranstaltungen oder Gewinnspiele. Wer seine Lieblingsmarken also im Blick behalten will, für den ist der Newsletter ein Must-have. Einige Shops bieten sogar personalisierte Rabatte basierend auf früheren Einkäufen oder Präferenzen an, was das Shopping-Erlebnis noch individueller macht. Oftmals werden in Newslettern auch limitierte Editionen oder neue Kollektionen zuerst vorgestellt, sodass man als Abonnent die Chance hat, diese begehrten Artikel zu ergattern, bevor sie ausverkauft sind. Es lohnt sich also, den Newsletter der Lieblingsshops im Auge zu behalten, um kein Angebot zu verpassen.

Tipp:  Seidenhaube zum Schlafen tragen – so schützen Sie Ihre Haare

Soziale Medien im Auge behalten

Auch auf Plattformen wie Instagram oder Facebook kann man fündig werden. Viele Marken posten dort ihre neuesten Rabattaktionen. Und nicht zu vergessen: Influencer! Die arbeiten oft mit Marken zusammen und haben exklusive Gutscheincodes, die sie mit ihren Followern teilen. Also, folgen Sie Ihren Lieblingsmarken und Influencern, um keine Deals zu verpassen. Darüber hinaus nutzen manche Marken soziale Medien für zeitlich begrenzte Blitzangebote oder Überraschungsaktionen, die nur über ihre Social-Media-Kanäle angekündigt werden. Oft findet man auch auf den Social-Media-Seiten von Marken Kundenbewertungen und Produktrezensionen, die beim Einkauf helfen können. Durch aktives Mitlesen in den Kommentaren kann man zudem von den Erfahrungen anderer Kunden profitieren und manchmal sogar zusätzliche Rabatttipps oder Produktempfehlungen entdecken. So wird das Verfolgen von Marken und Influencern in sozialen Medien nicht nur zu einer Informationsquelle für Angebote, sondern auch zu einer Community-Erfahrung.

Cashback und Bonusprogramme nutzen

Eine etwas andere Art zu sparen sind Cashback-Seiten und Bonusprogramme. Hier kauft man wie gewohnt ein, bekommt aber einen Teil des Geldes zurück oder sammelt Punkte, die man dann gegen Gutscheine eintauschen kann. Das Tolle daran ist, dass man bei ganz verschiedenen Online-Shops sparen kann. Zusätzlich bieten diese Programme häufig auch spezielle Aktionstage oder Bonusereignisse, bei denen man noch mehr Punkte oder höheres Cashback sammeln kann. Es lohnt sich also, die Augen nach solchen Aktionen offen zu halten. Viele Cashback-Seiten haben auch eine App, die das Einlösen von Angeboten unterwegs erleichtert und die besten Deals direkt aufs Smartphone bringt. Darüber hinaus bauen einige Programme Partnerschaften mit großen Marken auf, die exklusive Angebote und Rabatte nur für Mitglieder des Cashback-Programms oder der Bonusplattform zur Verfügung stellen. Dadurch eröffnen sich zusätzliche Möglichkeiten, beim Online-Shopping zu sparen, ohne auf die gewohnten Einkaufsgewohnheiten verzichten zu müssen.

Tipp:  Was ist Calima?
Fazit: Gutscheine gibt es an vielen Stellen im Internet

Es gibt echt viele Möglichkeiten, beim Online-Shopping Gutscheine zu ergattern. Von Gutscheinportalen über Newsletter bis hin zu sozialen Medien und Cashback-Programmen – man muss nur wissen, wo man suchen muss. Mit ein bisschen Geduld und regelmäßigem Checken der aktuellen Angebote kann man tolle Schnäppchen machen. So macht Online-Shopping gleich doppelt Spaß!