Essen & Trinken Interessantes

Zwei Pizzen auf einem Backblech backen – dieser Trick macht es möglich

Tiefkühlpizza Blech

Wenn Sie zwei Pizzen in einem Ofen backen möchten, brauchen Sie hierzu im Normalfall zwei Backbleche. Sie müssen die Pizzen dann nacheinander backen, und das dauert lange. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, mit der Sie zwei Pizzen auf ein Backblech bekommen. Mit welchem Trick das funktioniert, erfahren Sie nachfolgend.

Ein Backblech und zwei Pizzen – das ist ein Problem

  1. Für zwei Personen Tiefkühl-Pizzen zuzubereiten gestaltet sich nicht gerade einfach. Auf einem Backblech ist nämlich gleichzeitig nicht genug Platz für zwei Pizzen.
  2. Wenn Sie dann zwei Bleche nutzen und dort jeweils eine Pizza platzieren, brauchen diese um einiges länger. Auch beide Bleche gleichzeitig in den Ofen zu schieben, ist nicht die beste Lösung.

Genialer Trick – so passen zwei Pizzen auf ein Backblech

  1. Damit zur gleichen Zeit zwei Pizzen auf das Blech passen, müssen Sie diese einfach nur in der Mitte halbieren. Nehmen Sie hierzu einfach ein scharfes Messer.
  2. Dann legen Sie die Pizzen mit der geraden Seite nach außen. Die runden Seiten der Pizzahälften zeigen jeweils in die Mitte des Blechs. Auf diese Weise passen die vier Hälften problemlos auf ein Blech.
  3. Da Bleche in der Regel eine höhere Kante haben, sollten Sie besser ein Rost verwenden. Wichtig ist außerdem, dass Sie Backpapier unterlegen, da die durchgeschnittene Pizza sonst Fett und Soße verlieren kann.
Tipp:  3 leckere Rezepte für Gurkensalat - diese sollten Sie probieren

Leave a Comment