Essen & Trinken Interessantes

Zwiebelringe schneiden – mit dieser Technik klappt es

Zwiebelringe schneiden

Zwiebeln zu schneiden, finden viele Menschen lästig. Wenn Sie die richtigen Tipps befolgen, ist es aber gar nicht so schlimm. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie schöne und gleichmäßige Zwiebelringe schneiden können. Danach können Sie diese auf unterschiedlichen Speisen drapieren und sie somit verzieren.

Wie schneidet man Zwiebelringe? Das richtige Messer ist wichtig

Es ist eigentlich nicht kompliziert, Zwiebelringe zu schneiden. Wenn Sie erst mal ein bisschen Übung haben, wird es ohne Probleme funktionieren. Besonders wichtig ist für den Erfolg aber das richtige Equipment. Nur mit einem scharfen Messer schaffen Sie es, die Zwiebelringe zu schneiden. Zunächst sollten Sie den vorderen Teil und das hintere Ende der Zwiebel abschneiden.

  1. Sie benötigen unbedingt ein scharfes Messer, wenn Sie Zwiebelringe schneiden möchten. Die Klinge des Messers sollte glatt sein und keine Zacken haben. Ansonsten kann sich das Messer in den Fasern der Zwiebel verfangen.
  2. Genauso wichtig ist ein gerades Schneidebrett. Ein Teller eignet sich weniger gut zum Schneiden von Zwiebelringen. Sie können ein Holzbrett oder eines aus Kunststoff verwenden.
  3. Um Tränen zu vermeiden, können Sie die Zwiebeln ganz einfach unter der Dunstabzugshaube schneiden. Die ätherischen Öle der Zwiebel, die für die Tränen verantwortlich sind, werden auf diese Weise einfach nach oben abgezogen.
  4. Eine weitere Methode ist es, neben dem Schneidebrett und neben den Zwiebeln eine Kerze zu platzieren. So vermeiden Sie, dass beim Schneiden Tränen kommen.
Tipp:  Mücke schnell im Haus finden - die besten Tipps & Tricks

Perfekte Zwiebelringe schneiden – die besten Tipps & Tricks

Bei Zwiebelringen spielt die Optik eine sehr wichtige Rolle, da diese als Dekoration auf Speisen verwendet werden. Aus diesem Grund müssen die Ringe eine ähnliche Größe und Breite haben. Um sicherzustellen, dass die Ringe gleichgroß werden, können Sie einen Küchenhelfer benutzen.

  1. Reiben: Für eine gleichmäßige Breite sollten Sie die Ringe nicht schneiden, sondern reiben. Nehmen Sie hierzu am besten ein Reibebrett, welches auch für Gurkenscheiben verwendet wird. Die Zwiebel stecken Sie auf eine Gabel und reiben somit die Ringe. Mit der Gabel verhindern Sie, dass Sie sich beim Reiben verletzen.
  2. Schneiden: Um die Zwiebel mit dem Messer zu schneiden, halten Sie diese zwischen Daumen und Zeigefinger fest, sodass sie nicht verrutschen kann. Dann schneiden Sie mit dem scharfen Messer von oben nach unten gleichmäßige Scheiben ab. Lassen Sie die Zwiebel beim Schneiden nicht los und halten das Stück dicht zugedrückt.

Damit die Zwiebelringe ganz akkurat werden, können Sie einen Abstandhalter verwenden. Dieser eignet sich nicht nur für Zwiebeln, sondern auch zum Schneiden von Kartoffeln, Gurken und weiteren Lebensmitteln. Auf diese Weise bekommen alle Stücke die gleiche Größe, was optisch sehr ansprechend ist.

Leave a Comment