Internet Smartphone Apps

Geschlossene Gruppe bei Facebook erstellen – wie geht das?

Bei Facebook haben Sie verschiedene Möglichkeiten um eine Gruppe zu gründen. Es gibt öffentliche Gruppen, geschlossene Gruppen und geheime Gruppen. In eine öffentliche Gruppe kann jeder eintreten. Im Gegensatz dazu müssen Sie in eine geschlossene Gruppe erst eingeladen werden. Diese Form der Gruppe eignet sich daher beispielsweise für eine Geburtstagsfeier. Geheime Gruppen sind sogar in den Suchergebnissen unsichtbar. Wie Sie eine geschlossene Gruppe bei Facebook erstellen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

So erstellen Sie eine geschlossene Gruppe in Facebook

Möchten Sie eine geschlossene Facebook-Gruppe für eine Geburtstagsparty oder ein anders privates Event erstellen, dann können Sie dies auf folgende Weise tun:

  1. Öffnen Sie die Facebook-App auf Ihrem Smartphone und klicken in der Leiste unten auf das Gruppen-Symbol. Dort erscheinen nun alle Gruppen, in denen Sie Mitglied sind.
  2. In der obersten Leiste über den neusten Gruppen-Beiträgen befindet sich der Button „+Erstellen“. Tippen Sie darauf.
  3. Nun können Sie wählen, ob Sie eine öffentliche, geschlossene oder geheime Gruppe gründen möchten. Klicken Sie auf „Geschlossen“.
  4. Um Ihre Gruppe zu erstellen, folgen Sie nun den weiteren Anweisungen der App.

Wie kontrolliere ich die Privatsphäre-Einstellung der Gruppe?

Sobald Sie auf „Erstellen“ klicken und die Art der Gruppe auswählen sollen, wird Ihnen von Facebook automatisch die geschlossene Gruppe als Standard angezeigt. In diese Gruppe können nur Personen gelangen, die Sie selbst eingeladen haben. Für den Fall, dass Sie die Privatsphäre-Einstellung in der Gruppe doch noch ändern möchten, dann sollten Sie dies tun, bevor die Gruppe 250 Mitglieder hat. Ab dieser Anzahl ist eine Änderung nicht mehr möglich. Achten Sie beim Erstellen einer Gruppe jedoch immer darauf, dass Sie nicht „ausversehen“ eine öffentliche Gruppe für Ihren Geburtstag gründen. So kann es schnell sein, dass viele ungebetene Gäste auf Ihrer Party erscheinen.

Tipp:  Die True Skate App – Skateboard-Feeling für die Hosentasche

Leave a Comment