Computer Interessantes Musik

Wie kann ich Bilder mit Musik unterlegen?

Mit einem speziellen Programm von Microsoft haben Sie die Möglichkeit Bilder zu bearbeiten oder mit Musik zu unterlegen. Die entsprechende Software zu dieser Funktion nennt sich “Photo Story”. Mit der Software können Sie Bildübergänge erstellen, Musik hinzufügen und auch Kommentare einfügen. Wie Sie hierzu vorgehen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Windows Photo Story: Bilder mit Musik untermalen – so geht es

Um nach Ihrem Urlaub oder einer Feier eine schöne Erinnerung zu haben, eignet sich eine Diashow mit allen Fotos oder Videos, die Sie aufgenommen haben. Da so eine Präsentation jedoch schnell unspektakulär werden kann, müssen Sie für Abwechslung sorgen. Mit Photo Story von Windows können Sie die Bilder beispielsweise mit Musik untermalen oder tolle Übergänge zum nächsten Bild schaffen. So wird Ihre Diashow garantiert nicht langweilig. Das Programm ist leicht in der Handhabung und verfügt über viele Funktionen. Jedoch können Sie höchstens 300 Bilder dazu auswählen. Treffen Sie also bereits im Vorfeld eine Auswahl zwischen den besten Bildern. Möchten Sie Musik zu Ihren Bildern hinzufügen, dann laden Sie diese im Format WAV, WMA oder MP3 hoch und fügen diese in die Diashow ein.

So gelingt das Bearbeiten mit Photo Story

  1. Laden Sie das Programm auf Ihren PC herunter und installieren es.
  2. Öffnen Sie das Programm nach dem Download und klicken auf den Punkt “mit neuer Fotostory beginnen”.
  3. Anschließend drücken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”.
  4. Nun können Sie über den Punkt “Bilder importieren” Fotos hochladen.
  5. Weiterhin haben Sie die Option, die Bilder mit Titeln oder Kommentaren zu versehen.
  6. Über die selbe Schaltfläche können Sie auch Musik nach Ihrer Wahl zu der Diashow hinzufügen. Laden Sie diese in den vorgenannten Formaten hoch.
  7. Nachdem Sie Ihre Präsentation fertiggestellt haben, können Sie diese abspeichern und präsentieren.
Tipp:  Haare färben - so klappt es bei GIMP

Leave a Comment