Finanzen Internet Smartphone Apps

Geld verdienen mit Facebook – wie geht das?

Facebook nutzen Menschen auf der ganzen Welt. Allein in Deutschland hat das Netzwerk bereits 32 Millionen User. Durch diese riesige Reichweite ist Facebook auch als Werbe-Plattform für Unternehmen attraktiv. Wenn Sie selbstständig sind, dann haben Sie die Möglichkeit, auch nebenher Geld mit Facebook zu verdienen. Wie genau Sie dazu vorgehen müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

Auf direkte Weise Geld mit Facebook verdienen – so ist es möglich

Während zu Anfangszeiten von Facebook eher die private Nutzung der Plattform im Vordergrund stand, ist das Netzwerk nun auch interessant für Personen, die damit Geld verdienen möchten. So verdienen Sie auf direkte Art Geld mit Facebook:

  1. Wenn Sie programmieren können, dann haben Sie die Option, eigene Spiele für Facebook zu entwickeln. Hierzu müssen Sie sich den Facebook Developers anschließen und können dann Ihre Spiele an Facebook auf direkten Weg verkaufen.
  2. Auch durch die Verwendung von Affiliate Links lässt sich auf Facebook direkt Geld verdienen. Dieses wird beispielsweise von Amazon angeboten. Hierbei posten Sie dann im Zuge des Affiliate Marketings Produktlinks auf Facebook und erhalten einen Betrag für die Vermittlung, wenn jemand in Facebook auf das Produkt stößt und es über Ihren Link kauft.
  3. Moralisch fragwürdig aber dennoch Geld bringend ist das Verkaufen von Likes. Hierzu registrieren Sie Ihren Facebook-Account auf einer Seite wie „Facebooktausch24“ oder „Paidlikes“ und liken dann Fotos oder Seiten, die Ihnen vorgegeben werden. Dafür erhalten sie dann Punkte. Da dies jedoch nicht der realen Beliebtheit der Seite entspricht, ist diese Art des Geldverdienens nicht für jeden etwas.
Tipp:  Account bei eBay löschen - einfach und schnell

Wie kann ich indirekt Geld mit Facebook verdienen?

Wenn Sie ein Unternehmen haben, können Sie Facebook nutzen um mehr Menschen zu erreichen und somit höheren Umsatz zu erzielen. Hierzu nutzen Sie am besten spezielle Funktionen von Facebook:

  1. Für Ihre Produkte können Sie bei Facebook einen integrierten Shop anlegen, diesen mit Ihrem Online-Shop verbinden und die Artikel darüber verkaufen.
  2. Machen Sie Werbung bei Facebook. Mit dem Feature Facebook Ads können Sie Werbeanzeigen erstellen, die dann gegen eine Gebühr einer bestimmten Zielgruppe für einen bestimmten Zeitraum angezeigt werden.

Leave a Comment