Die Wo ist mein Wasser? – App

Die App “Wo ist mein Wasser?” ist im App-Store erhältlich und stammt von Disney. Das Spiel “Wo ist mein Wasser” erfordert iOS 4.3 oder eine höhere Version.

Der Protagonist ist der gezähmte Alligator Swampy, der in der Kanalisation unter der Stadt lebt. Swampy möchte in seine Badewanne, die der Alligator jeden Morgen ausgiebig und gerne nutzt. Swampy ist ein gezähmtes, ein wenig durchgeknalltes Krokodil. Der Alligator ist nämlich ziemlich reinlich und geht damit den anderen, mit ihm lebenden Alligatoren mächtig auf die Nerven. Deswegen verschwören sie sich gegen Swampy und sabotieren seine Wasserversorgung. Sie führen einen Wasserrohrbruch herbei und sabotieren so nicht nur den Putzfimmel von Swampy, sondern sie hindern ihn auch daran, sein morgendliches Bad zu nehmen.

Das Spiel beginnt damit, dass der Wasserrohrbruch Swampy daran hindert, baden zu gehen, das reinliche Tier mächtig nervt. Das zahme Krokodil benötigt aberLogo zumindest eine Dusche. Nun liegt es an dem Spieler, dass das Wasser in die Badewanne des Alligators gelangt. Die Badewanne muss dabei in jedem Level gefüllt werden, wobei die Aufgabenstellung immer schwieriger wird. Während die ersten Level noch schnell und einfach zu bewältigen sind, wird es gegen Ende der 80 Level richtig schwierig.

Eine Aufgabe des Spiels ist es, mit dem Finger Tunnel zu graben. Dabei wird die Erde einfach mit dem Finger durchbohrt. Jedoch ist es damit noch nicht getan, das wäre zu einfach und das Spiel wäre zu schnell beendet. Erschwert wird das Tunnelbohren durch vergiftetes Wasser, vor dem der Spieler auf der Acht sein sollte. Aber auch falsche Abflüsse oder wucherndes Unkraut erschweren den Tunnelbau erheblich.

Tipp:  Die Simpsons Springfield-App – Tipps und Tricks

Der Spieler hat aber auch die Möglichkeit Zusatzpunkte zu erhalten, indem er die versteckten Enten, die er erst finden muss, mit Wasser füllt. Wenn nun ein Teil des Wassers es bis zur Badewanne von Swampy schafft, dann ist das Level gewonnen. Ist das nicht der Fall, muss das Level erneut gespielt werden.

Das Spiel “Wo ist mein Wasser” hat 80 Level mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Es gibt sowohl leichte Anfänger-Level als auch sehr komplexe Level. Bei diesen Levels müssen komplexe Aufgaben erfüllt werden, die zudem auch noch nur unter Zuhilfenahme von Schranken oder Schaltern gelöst werden können.

Die derzeitige Version 1.11.0 beinhaltet das Feature Fotofinish. Mit dem Fotofinish werden jede Woche Screenshots über die in der vergangenen Woche absolvierten Level. So kann der Spieler sehen, was er in den letzten sieben Tagen im Spiel erreicht hat.

Die Applikation “Wo ist mein Wasser ist ein angenehmes Unterhaltungsspiel, das optimal bei Wartezeiten, aber auch unterwegs, im Zug oder im Bus gespielt werden kann. Die Steuerung und die Grafik sind angenehm, nicht zuletzt wahrscheinlich, weil das Spiel von Disney stammt. Daher sind die Animationen nett und niedlich und eignet sich auch für kleine Kinder zumindest, was die leichteren Aufgaben betrifft. Bei den schwierigeren Leveln zeigt sich, dass das Spiel doch eher für Jugendliche oder Erwachsene konzipiert wurde. Schade eigentlich, denn das süße Krokodil gefällt sicher auch den Kleinen besonders gut. Aber auch für Erwachsene handelt es sich bei der App um ein reines Entspannungsspiel mit hohem Spaßfaktor.

Tipp:  Fußball für unterwegs – Fifa 13 App by EA Sports

Leave a Reply

Your email address will not be published.