Lernen Smartphone Apps

Online Sprachen lernen mit Babbel

Mittlerweile gibt es verschiedenste Apps und Anbieter mit denen man eine Sprache online erlernen kann. Neben mehren kostenlosen Programmen gibt es auch solche wie Babbel – hier kostet das Lernen etwas. Wie Sie mit Babbel eine neue Sprache lernen können und motiviert werden nicht aufzugeben, erklären wir Ihnen hier.

Fremdsprachen lernen – so geht es

  1. Aus mehreren Sprachen haben Sie die Auswahl. Hierzu zählen zum Beispiel Spanisch, Französisch oder Englisch.
  2. Die Sprachkurse sind bei Babbel nach Stufen eingeteilt. Haben Sie schon Grundkenntnisse, fangen Sie in einer höheren Stufe an. Die einzelnen Stufen sind grob von Anfänger bis Business aufgebaut. Der Schwierigkeitsgrad steigt mit jeder Stufe.
  3. Des Weiteren gibt es verschiedene Lektionen. Diese sind meist nach Themen unterteilt. So können Sie wählen, zu welchem Gebiet Sie Vokabeln zuerst lernen möchten.
  4. Das Lernen mit Babbel wird durch unterschiedliche Lernmethoden nicht langweilig. So lernen Sie neue Vokabeln und wenden diese dann anschließend in einem Lückentext an. Zudem können Sie sich die Zeit, die Sie am Tag lernen wollen, einteilen. Die Dauer einer Lektion ist auf 15 Minuten beschränkt.
  5. Selbstverständlich können Sie Babbel zunächst kostenlos testen und dann abonnieren.

Sprachen auch unterwegs lernen – die App machts möglich

Nicht nur auf der Webseite lässt sich mit Babbel lernen. Auch eine App steht zur Verfügung, mit der Sie auch auf Reisen flexibel die Sprache weiterlernen können. Diese laden Sie einfach im App Store herunter und melden sich mit Ihrem Account an.

Tipp:  Die schönsten Apps für günstiges Online-Shopping

Leave a Comment